Galerie

Sonntag, 2. Oktober 2016

Macadamia-Schoko-Cookies





Für ca. 35 Kekse:
300 g Zucker

400 g Mehl
250 zimmerwarme Butter
150 g geraspelte Schokolade 
125 g Macadamianüsse (zerkleinern!)
2 Eier
1 Päkchen Vanillezucker
1 Päkchen Backpulver
1 Prise Salz

Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Die Butter in einer großen Rührschüssel schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Salz und die Eier zufügen. Alles gut verrühren. Dann das Backpulver und das Mehl mischen, langsam unter die Masse rühren. Zum Schluß die Schokolade und die Nüsse hinzugeben.
Mittels zwei Löffeln oder den Händen kleine Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bitte dazwischen immer Platz lassen, da die Kugeln schmelzen und zu Kreisen werden. Auf ein Backblech habe ich immer ca. 12 Kugeln gegeben, nicht größer als z. B. ein Ei. 
Die Cookies ca. 13-15 Minuten backen lassen, bis sie leicht "bräunliche Füße" haben. Nicht zu lange backen, da sie ansonsten zu hart/knusprig werden!

Seid ihr auch solche Krümmelmonster wie ich? :) Dann werdet Ihr diese Cookies lieben! Natürlich kann man sie auch mit anderen Zutaten, wie z. B. Kinderschokolade verfeiern. Dazu einfach eine Packung Kinderschokolade hacken und diese anstatt den Nüssen/Schokolade zur Masse geben!


Viel Spaß beim Nachbacken :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen