Galerie

Montag, 24. Oktober 2016

Buns - Burgerbrötchen





Zutaten für 10-12 Buns:
600 g Mehl
20 g Honig 
35 g Pflanzenöl
325 ml lauwarmes Wasser
1 TL Salz
2 TL Zucker
1 Päkchen Trockenhefe
2 Eier
Sesam (weißer und schwarzer Sesam)
Zusätzlich: etwas Mehl für die Arbeitsfläche 

1. In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Zucker vermischen. In einem Messbecher Trockenhefe, Honig, Öl, 1 Ei und 325 ml Wasser sehr gut verrühren und zur Mehlmischung geben. Mit dem Knethaken einer Küchenmaschien oder des Handrührgeräts die Masse zu einem geschmeidigen Teig kneten. Danach zugedeckt für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen (Tipp: ich benutze immer den Backofen, wärme ihn auf ca. 80 Grad vor).

2. Wenn der Teig geruht hat und aufgegangen ist, dann auf einer Arbeitsfläche etwas Mehl verteilen. Den Teig dann in 10-12 Portionen teilen und zu Burgern formen (Größe je nach Geschmack). Die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ich nehme immer zwei Backbleche, da die Brötchen noch weiter aufgehen. Weitere 40 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen (z. B. der vorgewärmte Backofen).

3. Ein Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und die Teiglinge damit einpinseln. Dann mit weißem und schwarzem Sesam bestreuen. Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

4. Die Burger für 6 Minuten backen und dann das Backblech umdrehen und nochmal für ca. 6 Minuten backen bis sie goldgelb sind. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuch bedecken (so bekommen sie die weiche Konsistenz)! 

5. Nach Lust und Laune belegen :) 

Viel Spaß beim Backen und genießen <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen