Galerie

Mittwoch, 29. Juni 2016

Vanillepudding-Kirsch-Kuchen





Zutaten für ca. 12 Stücke (2 Backförmchen):

125 g Butter
175 g Zucker
125 g Mehl
500 ml Milch
4 Eier
3 TL Vanillepaste (Extrakt)
1 Glas Kirschen
Puderzucker
etwas Öl

Die Backförmchen (ich habe zwei á 28 x 20 cm gewählt) mit Backpapier auslegen und diese zusätzlich mit Öl einpinseln. Die Kirschen abtropfen lassen. Den Ofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.
Zunächst die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Eier trennen. Die Milch in einem weiteren Topf erwärmen (lauwarm). Das Eiweiß steif schlagen.
Die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschlagen (Schneebesen des Handrührgeräts). Dann nach und nach in einem dünnen Strahl die Butter hinzufügen. Das Vanilleextrakt unterrühren. Das Mehl vorsichtig unterheben. Dann die Milch unter die Masse rühren und zum Schluß den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.
Die Kirschen in die Förmchen aufteilen und die Creme darüber gießen. Auf der unteren Schiene im Backofen ca. 60 Minuten backen lassen. Danach mindestens 2 Stunden auskühlen lassen (noch besser über Nacht).
Wenn der Kuchen erkaltet ist, diesen mit Puderzucker bestäuben. 

Viel Spaß beim Backen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen