Galerie

Samstag, 6. Februar 2016

Zucchini-Feta-Röllchen






Zutatenliste für 4 Personen:

2 Zucchini
250 g Feta
Chilipaste oder Ajvar (alternativ kann man auch Tomatenmark mit Wasser, Chili und Gewürzen verrühren)
2 El Ölivenöl
1 Stange Porree oder alternativ Zahnstocher
Salz, Pfeffer

Den Porree waschen und in der Länge halbieren, dann in ca. 4 mm dicke, lange Streifen schneiden. Diese sind unser "Geschenkband" für die Röllchen. Die Streifen in gut gesalzenem Wasser aufkochen und 4 cm kochen lassen, abgießen und auskühlen lassen ODER diesen Punkt überspringen und stattdessen Zahnstocher verwenden!

Den Feta in ca. 1 cm dicke Stückchen schneiden (auf die Größe der Zucchini zuschneiden).
Die Zucchini waschen und auf einer Küchenreibe in dünne Scheiben reiben. Diese auf ein Küchenpapier geben und mit Wasser beträufeln. Für ca. 5 Minuten ziehen lassen, dann sind die Zucchini schön geschmeidig und lassen sich gut rollen!
Die Zucchini mit einem Küchentuch abtupfen, so dass sie trocken sind und dann mit der Chilipaste/Ajvar bestreichen. Salzen und Pfeffern. Den Käse darin einrollen und mit dem Lauch zusammenbinden, so dass es wie ein Geschenk aussieht :) oder einfach mit einem Zahnstocher feststecken.
Die Röllchen auf ein mit Olivenöl bestrichenes Backblech geben und bei 160°C für ca. 4-5 Minuten backen.

Dazu passt z. B. Bulgursalat ❤

Viel Spaß beim Nachkochen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen