Galerie

Samstag, 9. Januar 2016

Tajine mit Aprikosen und Tomaten



Einkaufsliste für 2 Personen:

400 g Gemüsefrikadellen 
(alternativ kann natürlich auch Hackfleisch genommen werden)
100 g getrocknete Aprikosen
etwas Zitronensaft
2 Scharlotten
2-3 Tomaten
1 Tl frischer Ingwer, klein gehackt
200 ml Gemüsefond
Salz, Pfeffer
Ras el Hanout
1 TL Zimt
Rapsöl 

Die getrockneten Aprikosen für ca. 5 Minuten in warmen Wasser einweichen und danach klein schneiden. Die Gemüsefrikadellen vierteln, die Tomaten in kleine Würfel schneiden und die Scharlotten klein hacken. Rapsöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Scharlotten anschwitzen. Anschließend die Gemüsefrikadellen zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit Zimt, Ingwer und Ras el Hanout würzen. Kurz mitbraten (ca. 1 Minute). Dann die Aprikosen und die Tomaten dazugeben. Mit dem Gemüsefond ablöschen und etwas Zitronensaft hinzugeben.
Mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend noch mal ca. 5 Minuten mit offenem Deckel köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. noch etwas Ras el Hanout hinzugeben (je nach Geschmack).

Dazu habe ich Bulgur und Chili-Joghurt gereicht.

Viel Spaß beim Nachkochen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen