Galerie

Dienstag, 26. Januar 2016

Spaghetti-Muffins








Zutatenliste für ca. 12 Stück:

200-250 g Spaghetti (je nach Größe der Muffinförmchen)
8 Champignons
10 Cocktailtomaten
1 Scharlotte
4 Eier
150 ml Sahne
100 g geriebener Käse 
Salz, Pfeffer, Kräuter (z. B. Petersilie, Oregano, Basilikum)
Öl (z. B. Basilikumöl)

Den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen, Ober-und Unterhitze ca. 180°C

Spaghetti einmal in der Mitte durchbrechen, bisfest garen und abgießen. Danach mit etwas Basilikumöl vermengen. Die Scharlotten fein würfeln, die Champignons in kleine Stücke schneiden und die Cocktailtomaten vierteln. 
Die Vertiefungen von einem Muffinblech einfetten. Mit Hilfe einer Gabel die Spaghetti zu kleinen Nestern formen und in die Vertiefungen der Form geben. Champignons, Scharlotten und Tomatenvierteln in die Nester drücken. Dann wieder ein paar Spaghetti darüber geben, so dass jede Form gut gefüllt ist.
Die Eier mit der Sahne verquirlen und den geriebenen Käse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern kräftig würzen. Die Eier-Sahne-Mischung über die Nester gießen, bis die einzelnen Förmchen voll sind.
Nach ca. 25 Minuten Backzeit sind die Spaghetti-Muffins fertig :-)

Bei der Fantasie der Zutaten sind Euch keine Grenzen gesetzt... ob mit Erbsen, Spinat, Speck, Schinken, Salami, Spargel ... gut ist, was Euch schmeckt :-) viel Spaß beim Nachmachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen