Galerie

Sonntag, 10. Januar 2016

Indisches Curry mit Rind und Gemüse





Einkaufsliste für 4 Personen:

1/2 großer Blumenkohl
2 große Kartoffeln
400 g Rindfleisch
2 Karotten
200 g Spinat
200 g rote Linsen
2 Scharlotten
1 Knoblauchzehen
2 Dosen stückige Tomaten
1/2 Becher Sahne
Salz, Pfeffer
indische Gewürzmischung (z. B. Indian Allrounder von justspices); alternativ Curry, gemahlener Koriander, gemahlener Kreuzkümmel und Zimt
Rapsöl

Das Rindfleisch in Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und das Rindfleisch scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die stückigen Tomaten dazugeben. Auf niedriger Stufe 1,5 Stunden schmoren lassen.
Nach ca. einer Stunde die Scharlotten und den Knoblauch klein schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Scharlotten und den Knoblauch anschwitzen. Die roten Linsen mit ca. 200 ml Wasser dazugeben und köcheln lassen. Die Karotten in kleine Würfel schneiden und zu den Linsen geben. Nach ca. 10 Minuten den Spinat hinzufügen.
In der Zwischenzeit den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und beides zusammen in einem Topf 10-15 Minuten gar kochen lassen (je nach Größe der Kartoffeln/des Blumenkohls). 
Nachdem der Blumenkohl und die Kartoffeln gar sind: abgießen und zu den Linsen-Karotten-Spinat-Mix in die Pfanne geben. Das Rindfleisch mit den Tomaten auch dazugeben. Die Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und der indischen Gewürzmischung kräftig abschmecken.

Dazu passt Basmatireis und Naan-Brot oder einfach pur genießen! Viel Spaß beim Nachkochen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen